„Dass du wieder jung wirst wie ein Adler“

Predigten über Krankheit, Alter, Demenz, Leid und Tod (Siegfried Karg)

Fromm-Verlag, Beau-Bassin 2011, 153 Seiten

ISBN: 978-3-8416-0254-1

 

Der Autor war Gemeindepfarrer in Adliswil und Winterthur (Schweiz), danach von 1995 bis zum Eintritt in den Ruhestand (2011) Spitalseelsorger im Pflegezentrum Adlergarten in Winterthur. Seit 40 Jahren beschäftigt er sich zudem mit Schwerhörigkeit. Er nahm an Tagungen der IVSS teil und ist Vizepräsident der European Federation of Hard of Hearing People. Der vorliegende Band enthält neben den Predigten Kurzansprachen an freiwillige Helfer, die in der Advents- und Osterzeit die Bewohnerinnen und Bewohner des Pflegezentrums besuchen. Dazu kommt ein Beitrag über gelingende Begegnungen mit demenzkranken Menschen. Schwerhörigenseelsorge wird folglich nicht isoliert behandelt, sondern im Kontext von Alter und geistigem Verfall. So steht die theologische Frage nach Krankheit und Schuld im Mittelpunkt mehrerer Texte (S. 33.72-78.82-87.91-99). Es folgen Glaubensheilung (S. 111-116) und Sterben, besonders im Heim (S.119-123.127-131). Schwerhörigkeit wird in einer Predig über Markus7, 31-37 (S. 37-42) und einer Kurzansprache (S. 43 f.) thematisiert. Sodann weist der Autor daraufhin, dass sich hinter einer angeblichen Demenz die Schwerhörigkeit eines alten Menschen verbergen kann, der um keinen Preis der Welt ein Hörgerät tragen will (S 141 f., vgl. SeelsOHRge 10/2011, 6). Kargs Texte sind unmittelbar aus der seelsorgerlichen Praxis erwachsen. Es lohnt sich, dieser „Schweizer Stimme“ Gehör zu schenken.

Dietfried Gewalt