Hannover

Ihr Ansprechpartnerin für Hannover:

Pastorin Cornelia Kühne

An der Questenhorst 8

30173 Hannover

Tel/Fax: 0511 81 25 33

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Pastorin Cornelia Kühne, Jg. 1956,
in der Schwerhörigenseelsorge tätig seit 1987, seit 1991 mit einer 50 %-Stelle neben 50 % Gemeindearbeit an der Nazarethkirche Hannover, seit 2002 mit einer 75 %-Stelle, ohne Gemeindearbeit.
Es gibt keine neben- oder ehrenamtlichen Beauftragten.

Schwerpunkt-Aufgaben:

1. Power-Point-Vorträge über Schwerhörigkeit und Ertaubung: in Kirchengemeinden, Pfarr-/Amtsbereichskonferenzen, Besuchsdienstkreisen (auch katholi-schen, freikirchlichen und kommunalen),
in Alten- und Pflegeheimen, beim Seniorenbeirat der Region Hannover, auf Kirchentagen, auf Freizeiten für Schwerhörige, in Schwerhörigenvereinen.

2. Angebote an Gottesdiensten und Andachten: z.T. mit Power-Point („Untertitelung“). Dabei werden alle Texte an die Leinwand projiziert.

3. Bibelfreizeiten: Jährlich findet eine einwöchige Bibelfreizeit im Lutherheim / Springe statt. Alle Bibelarbeiten und Andachten sowie Gottesdienst(e) werden per Laptop und Beamer an die Leinwand projiziert. Zudem erhält jeder Teilnehmer die Arbeiten als Papier-Kopien ausgehändigt.

4. Beratung: a) Einzel- und Partnerberatung (medizinisch, technisch, psychologisch), u.a. im Deutschen Hörzentrum der MHH, im Gesundheitszentrum NeSt, Hannover, im Freizeitheim Vahrenwald, Hannover. b) Online-Beratung bzw. Beratung per E-Mail (nimmt zu). c) Technische Beratung von Gemeinden bzgl. Induktionsanlagen in Kirchen, ggf. vor Ort, Testen von Induktionsanlagen.

5. Mitarbeit im Dachverband der Ev. Schwerhörigenseelsorge in Deutschland (EKD):
Mitglied im Vorstand (Beirat),
Mitglied im FA Öffentlichkeitsarbeit,
Mitglied im FA Perspektiven und Planen.

6. Mitarbeit im Deutschen Schwerhörigenbund e.V.:
Vorsitzende des DSB-Ortsvereins Hannover e.V.,
Stellvertretende Vorsitzende des DSB-Landesverbandes Niedersachsen e.V.
- in dieser Funktion Mitglied im Behindertenbeirat der Region Hannover (Regionsbeauftragte: Frau Conrad).

Zukunftsblick:
Kooperation mit der Altenseelsorge, Gehörlosenseelsorge, Blindenseelsorge und mit dem Institut für Gottesdienst. Ferner: Fortbildungsangebote für Vikare in Loccum.